Berlin im Herbst

Die Bundeshauptstadt Berlin hat viel zu bieten: Brandenburger Tor, Siegessäule, Reichstag, DDR Museum, Madame Tussauds, … – die Liste der Sehenswürdigkeiten ließ sich beliebig weiterführen. Ein Kurzurlaub in Berlin hat gerade im Herbst den Vorteil, dass die große Hitze des Sommers verflogen und die Kälte des Winters noch in weiter ferne liegt. Zum Sightseeing ist sind die Monate zwischen September und November daher ideal.

Eine Städtereise nach Berlin führt Besucher entweder in ein Hotel oder in eine Ferienwohnung oder Pension. Wer nicht auf eigene Faust nach Berlin reisen möchte, kann auch eine Pauschalreise buchen, in der der Flug und das Hotel bereits im Reisepreis enthalten sind. Die meisten Urlauber reisen allerdings individuell nach Berlin – mit der Bahn oder dem Flugzeug. Schließlich ist die Stadt schnell von allen deutschen Metropolen aus zu erreichen.

Comments are closed.